Literatur

Herr Dr. Joachim Schmid und ich haben ausgehend von unserer Vorlesung in Geisenheim zum Thema „Ampelographie“ einen kleinen Rebsortenführer verfasst. Dieser erlaubt es auch dem interessierten Laien Rebsorten im Weinberg selbst zu erkennen. Wir haben alle Sorten erfasst, die auf mehr als 100 ha in Deutschland, Österreich und der Schweiz angebaut werden.

Der Titel lautet: Rebsorten selbst bestimmen.

Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick in das Buch.

Rebsorten selbst bestimmen

Der Preis für das Buch, dass jedem, der Rebsorten im Weinberg erkennen will oder auch muss beträgt € 14,80.

Sie können das Buch direkt bei uns oder auch über jede Buchhandlung beziehen.

 



Verlagswerbung für das Buch


Hier eine kurze Rezension des Buches aus dem Rheingau-Echo vom 27. Mai 2010:






Kommentare sind geschlossen