Sauvignon blanc

Synonyme des Sauvignon blancBlanc Fumé oder Sauvignon Jaune sowie eine große Anzahl regionaler Bezeichnungen.

Diese Rebsorte ist die derzeit zweithäufigste angebaute Weißweinrebsorte der Welt. Während sie in Deutschland noch eine nachgeordnete Rolle spielt ist sie in einigen neueren Weinbauländern der Erde bestandsbildend.
Auf Grund ihrer Eigenschaften ist sie zwar einerseits im Anbau relativ problemlos, verlangt aber unter useren Bedingungen nach sehr guten Standorten um die optimale Reife und damit zu einer guten Aromaausprägung zu erlangen. Sie ergibt dann einen frischen Wein mit häufig eigenwilligen, pikanten Aromen nach Stachebeere oder Johannisbeere. Sie kann aber auch „grüne“ Noten hervorbringen, die an frisch gemähtes Gras erinnern und dabei auch eine feine unterstützende Säurestrucktur zeigen.
Eine Besonderheit der Sorte ist in der Instabilität der chemischen Zusammensezung der aromen begründet, die eine sehr sorgfältige Arbeit im Keller verlangt um die Aromen zu erhalten und zu schützen. Ein vollständiger Ausbau im Edelstahl ist bei dieser Sorte Pflicht.

Wir bauen unseren Sauvignon blanc auf einem tiefgründigen Lößboden an. Dort können auf Grund der jahrhundertelangen Nutzung der Fläche als Rebstandort nur geringe erträge erzielt werden, dies kommt aber dem Aroma und der Fülle des Weines zu Gute.

Kommentare sind geschlossen